Die Vorbereitung


Bereiten Sie sich gut auf das Vorstellungsgespräch vor und informieren Sie sich über Ihren neuen Arbeitgeber. Sie finden Wissenswertes über das Unternehmen zum Beispiel auf dessen Homepage. Dort erfahren Sie, welche Firmenpolitik bzw. -kultur vorherrscht, welche Philosophie das Unternehmen verfolgt und was der Geschäftsleitung in Bezug auf die Aussenwirkung der Firma wichtig ist. Das Internet ist meistens eine gute Quelle für die benötigten Informationen.


Am Tag des Vorstellungsgesprächs


Stellen Sie sicher, dass Sie die Adresse kennen und wissen, wo genau das Gespräch stattfindet. Prüfen Sie, ob es Parkmöglichkeiten in der Nähe gibt bzw. studieren Sie Fahrpläne und Haltestellen, wenn Sie öffentliche Verkehrsmittel nutzen möchten. Fahren Sie rechtzeitig los, Pünktlichkeit ist ein Muss. Kalkulieren Sie Ihre Ankunft am Ziel 15 Minuten vor dem Termin.



Die Kleidung


Achten Sie auf passende Kleidung und ein gepflegtes Äusseres. Ihr Outfit sollte selbstverständlich sauber und möglichst neutral sein. Tragen Sie keine ausgefallenen Farben, Stoffe oder Schnitte, ein gepflegter Businessstil ist immer angemessen. Schmuck darf sein, dann allerdings geschmackvoll und nicht zu üppig oder auffällig. Da Sie sich während des Vorstellungsgesprächs wohlfühlen möchten, sollte Ihre Kleidung dennoch bequem sein.



Während des Gesprächs


Nehmen Sie einen Notizblock mit. Im Vorfeld haben Sie sich bereits Ihre Fragen zum Unternehmen und zu der angebotenen Stelle aufgeschrieben. Gehen Sie mit einem positiven Gefühl in das Gespräch und sprechen Sie auf Augenhöhe mit Ihrem Gegenüber. Sie haben Kenntnisse und Erfahrungen, die Ihr potenzieller neuer Arbeitgeber sucht. Seien Sie daher selbstbewusst, aber nicht überheblich. Betonen Sie Ihr Know-how, das auf die ausgeschriebene Stelle passt.



Stellen Sie Fragen!



  1. Wurde diese Stelle neu geschaffen?
  2. Wer ist mein zukünftiger Vorgesetzter?
  3. Wie ist die Organisation aufgestellt?
  4. In welchen Märkten ist das Unternehmen aktiv?
  5. Wie sieht ein Arbeitstag aus?
  6. Welche Aufgaben erwarten mich?
  7. Wie gross ist das Team?
  8. Welche Weiterbildungsmöglichkeiten gibt es?

Ihnen fallen sicher noch weitere Fragen ein, auf die Sie eine Antwort suchen. Notieren Sie sich diese schon vor dem Gespräch!



Umgangsformen



  • Rauchen Sie nicht kurz vor dem Gespräch, um störende Gerüche zu vermeiden.
  • Setzen Sie sich erst, wenn Ihnen ein Platz angeboten wird.
  • Nehmen Sie keine zu lässige Sitzposition ein.
  • Schalten Sie Ihr Handy vorher aus und legen Sie es nicht auf den Tisch.
  • Passen Sie sich im Sprachstil und in Gesten Ihrem Gesprächspartner an.
  • Halten Sie Blickkontakt zu Ihrem Gegenüber.
  • Hören Sie Ihrem Gesprächspartner aufmerksam zu.
  • Vermeiden Sie Hektik, sprechen Sie langsam und deutlich.
  • Schauen Sie nicht auf die Uhr.
  • Nervosität ist normal. Spielen jedoch nicht mit Ihrem Stift oder anderen Gegenständen.

Falls Sie in Bezug auf das Vorstellungsgespräch etwas ängstlich sind, hilft es, die Situation im Vorfeld mit einem Freund einmal durchzuspielen. Bereiten Sie sich darauf wie oben beschrieben vor und diskutieren Sie danach, was gut lief und was Sie hätten besser machen können. Probieren Sie es einfach einmal aus!